• Italienisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Russisch

LBC Datenbank

Die LBC-Datenbank ist eine der wichtigsten Ressourcen der Forschungseinheit LBC und ist im Jahr 2016 entstanden. Bei der Erstellung der Datenbank in der jeweiligen Sprache wurden folgende Kriterien beachtet: Allgemeingültigkeit, Kommunikationsmittel, chronologische Grenzen und Sprache.
Die Datenbank enthält neun Spezialkorpora und möchte:

  • als Primärquelle für die Realisierung der Wörterbucheinträge des mehrsprachigen LBC-Wörterbuches dienen;
  • als Quelle für wissenschaftliche (u.a. sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche) Untersuchungen dienen;
  • dem allgemeinen Publikum Texte zu einer besseren Kenntnis der italienischen Kulturgüter anbieten.

Die Datenbank dient nicht nur der LBC-Forschungseinheit zur Erstellung des Wörterbuches, sondern richtet sich auch an externe Benutzer wie Übersetzer und Fachexperten in Kunstgeschichte, Italianistik etc. Alle Benutzer können in den unterschiedlichen Korpora recherchieren, Konkordanzen extrahieren und die Frequenzlisten analysieren.

Unter den Arbeiten, die aufgrund der Datenbank entwickelt worden sind, sind die LBC-Wortlisten zu verzeichnen. Sie stellen die Basis für zukünftige Forschungsarbeiten dar, u.a. für die Herstellung mehrsprachiger Wörterbücher der italienischen Kulturgüter. Zurzeit konzentriert sich die Arbeit der Forschungsgruppe auf die Erweiterung der Korpora der einzelnen Sprachen und auf die Zusammenstellung von parallelen Korpora.